• EssPress Logo

    Wir möchten Sie hier über aktuelle Angebote, Außer-Haus-Verkäufe & Liefer­services auf dem Laufenden halten.

    Letzte Aktualisierung: 6.4.

    ◀︎ Zurück zur Startseite
Corona-Krise

Take-away- und Lieferservice

Gaststätten dürfen bis auf Weiteres nicht für den Publikumsverkehr öffnen. Das Anbieten von Speisen und Getränken zur Abholung und zur Lieferung bleibt jedoch gestattet. Wenn Sie also Außer-Haus-Verkäufe, einen Lieferservice oder ähnliches anbieten und mitteilen möchten, senden Sie uns möglichst mit einem Foto einfach eine E-Mail. Bitte beachten Sie, dass im Moment die Angebote und Zeitangaben sehr schnell variieren können. Bitte informieren Sie sich aktuell bei den Betreibern um unnötige Wege zu vermeiden.


Berlinweit und Online-Shops:

Auf die Hand

Schnell und fein
Es gibt ein umfangreiches Angebot an Frühstück, herzhaften Platten, Suppen, Sandwiches, Salaten, Snacks, Kaffee und Kuchen, auch vegetarische, vegane und glutenfreie Varianten – alles zum Mitnehmen. Und in vier Berliner Filialen wird ein täglich wechselndes Lunchmenü angeboten. Im Cateringbereich können sich Lunchtüten mit allerlei hausgemachten Sandwiches, Baguettes, Salaten, Getränken und Snacks individuell zusammengestellt werden. Alles einzeln und in den Auf-die-Hand-Tüten verpackt.
Auf die Hand – feinstes Fastfood, Luisenstraße 45, Friedrichstraße 63, Potsdamer Platz Arkaden, Knesebeckstraße 35, Kurfürstendamm 182 und seit kurzem auch am Flughafen BER, www.auf-die-hand.de,
Catering (48 Stunden Vorbestellung) über
www.auf-die-hand.de/catering

The Good Taste

Von allen und für jeden das Beste
Ein Marktplatz von Gastronomen und Produzenten? Gastronom Jonathan Kartenberg macht es möglich. Jede und jeder kann sich online Kreationen der Berliner Spitzenköche nach Hause holen. „Aus der virtuellen Speisekammer kann sich jeder Gast nach Lust und Laune einen Warenkorb mit Lieblingsgerichten aus verschiedenen Berliner Restaurants zusammenstellen“, Jonathan Kartenberg hat in kürzester Zeit eine Plattform des guten Geschmacks kreiert. Bei The Good Taste versammelt sich eine exklusive Bandbreite der hiesigen Kochkunst. Allen voran das eins44 in Neukölln und das Irma la douce in Tiergarten – beides unter der Ägide von Geschäftsführer Kartenberg. Aber auch BRLO BRWHOUSE, Kochu Karu, Bob&Thoms, theNOname, Christopher’s, Bonvivant, Lubitsch, Weck die Heimat und Sissi … sie alle sind dabei und haben die Krise auch als kreativen Anschub genutzt, um auch in Zukunft gut aufgestellt zu sein. Rund um die Uhr. Und kontaktlos. Der Online-Shop bietet zunächst Lebensmittel aus Berlin und Umgebung an.
The Good Taste, www.the-good-taste.de


Charlottenburg, Wilmersdorf:

Kurpfalz Weinstuben

Kochbox und andere Überraschungen
Jetzt gibt es die Frühling-Kochbox, Abholung ist Samstag, den 20.3., ab 14 Uhr. Außerdem gibt es freitags, samstags und sonntags ab 13 Uhr das „Weinstuben to go“: Speisen in Weckgläsern zum Mitnehmen. Man kann sich auch ein frisch gebackenes Knusper-Hühnchen (diesmal auch vegetarisch) in der Schrippe kaufen oder einen „Schoppen to go“ bestellen: Den Schoppen und einen Pfand für das Glas bezahlen und los geht es mit dem Weinspaziergang.
Kurpfalz Weinstuben, Wilmersdorfer Straße 93, Wilmersdorf, Tel. 030 883 66 64, www.kurpfalz-weinstuben.de

Lamazère

Food & Wine to go
Die französische Brasserie am Stuttgarter Platz musste wie alle anderen auch leider vorerst schließen. Allerdings bietet Régis Lamazère eine Auswahl der Brasserie dienstags bis samstags von 16 bis 20 Uhr als Take-away an. Das täglich wechselnde Tagesgericht wird auf Facebook und Instagram gepostet. Bestellungen sind vor Ort, telefonisch oder per Mail möglich.
Lamazère, Stuttgarter Platz 18, Charlottenburg, Tel. 030 31 80 07 12, brasserie@lamazere.de, www.lamazere.de


Friedrichshain-Kreuzberg:

BRLO Brwhouse

Holt euch das Brwhouse-Erlebnis nach Hause
Das Brwhouse lässt sich nicht unterkriegen, es wurde ein Lieferservice für Kreuzberg und Mitte über WOLT eingerichtet. Und freitags von 15 bis 19 Uhr und samstags und sonntags von 12 bis 18 Uhr öffnet ein Werksverkauf für alle. Neben Sandwiches und Cut Rips findet man ausreichend vegetarische Alternativen, außerdem hauseigene Saucen und selbstgebrautes Bier. Es kann vor Ort abgeholt werden und der Späti bietet neben Getränken noch Merchandise- und weitere Artikel zum Verkauf an.
BRLO Brwhouse, Schöneberger Straße 16, Kreuzberg, Tel. 030 55 57 76 06, brwhouse@brlo.de, www.brlo-brwhouse.de

Dingsdums

„Berliner – wir liefern!“
Die Dingsdums-Dumplings sind auch für zu Hause zu haben. Gefroren zwar, aber sie sind leicht zuzubereiten: entweder in der Pfanne braten oder dämpfen. Die originellen Teigtaschen aus Resten können montags bis freitags abgeholt werden oder werden kostenlos am Tag nach der Bestellung geliefert und zwar zwischen 19 und 21 Uhr ab folgendem Mindestbestellwert:
Kreuzberg, Friedrichshain – ab 20 Euro;
Mitte, Prenzlauer Berg, Lichtenberg, Neukölln, Tempelhof – ab 30 Euro;
Charlottenburg, Schöneberg, Treptow – ab 40 Euro;
Moabit, Wedding – ab 50 Euro.
NEU! Same Day Delivery bei Bestellung bis 16 Uhr.

Dingsdums, Wiener Straße 34, Kreuzberg, www.dingsdums.de/shop

Jolesch

Genießen Sie die Spezialitäten zu Hause
Das Restaurant Jolesch bietet alle Klassiker wie Schnitzel, Tafelspitz, Gulasch, Kaiserschmarrn und Apfelstrudel täglich von 12 bis 21 Uhr frisch zubereitet zum Mitnehmen an. Auch Getränke (Säfte, Bier, Wein) können im Jolesch erworben werden. Die Bestellungen werden über die Website entgegengenommen – am besten mit einem Tag Vorlauf. Auch der Service von https://www.lieferando.de/cafe-restaurant-jolesch-1 kann in Anspruch genommen werden. Außerdem bietet das Restaurant in seinem Onlineshop auch weiterhin eine beeindruckende Auswahl an österreichischen Weinen an, die man sich problemlos nach Hause liefern lassen kann.
Jolesch, Muskauer Straße 1, Kreuzberg, Tel. 030 612 35 81, mail@jolesch.de, www.jolesch.de

Kinnaree Thai

„To go“ geht immer noch!
Das vom thailändischen Handelsministerium mit dem Premium-Siegel ausgezeichnete Restaurant bietet wieder sein Take-away-Angebot an. Die Gerichte der Haupt-, der Mittags- und der vegetarischen Karte telefonisch bestellen und dann abholen oder über Lieferando bestellen und liefern lassen. Dazu gibt es einen „to go“-Rabatt von 5 Prozent bei einem Bestellwert ab 25 Euro und 10 Prozent bei einem Bestellwert ab 60 Euro. Täglich geöffnet von 12.30 bis 21 Uhr.
Kinnaree Thai, Südstern 14, Kreuzberg, Tel. 030 57 794 199, eat@kinnaree-thai.de, www.kinnaree-thai.de

Schneeweiß

Winterzeit ist Schneeweißzeit
Herrlich, wie sich die Crew vom Schneeweiß präsentiert!
„Wir mussten uns der gegebenen Situation anpassen und haben das Beste daraus gemacht. Man schafft es vielleicht zwar auch ohne sich nackt auszuziehen, aber manch einen hat die Krise wahrscheinlich das letzte Hemd genommen!“
Kevin Elias jedenfalls hat seinen Optimismus bewahrt, täglich von 12 bis 21 Uhr bietet er einen Selbstabholer- und Lieferservice für Home Dishes und -Wine an.

Schneeweiß, Simplonstraße 16, Friedrichshain, Tel. 030 29 04 97 04, info@schneeweiss-berlin.de, www.schneeweiss-berlin.de/de

Sironi La Pizza

Pop-up-Pizzeria
Jetzt startet Sironi La Pizza die erste Pop-up-Pizzeria in Kreuzberg! Für zunächst drei Monate werden ab sofort in den Räumlichkeiten vom Restaurant Parker Bowles die beliebten Dinkel- und Weizen-Pizzen gebacken – selbstverständlich mit den hochwertigen italienischen Mehlen und Zutaten, die Sie schon aus der Pizzeria in Schöneberg kennen. Am Moritzplatz können Sie die Pizzen täglich von 12 bis 21 Uhr bestellen und abholen, Sie können sie sich aber auch über Wolt bestellen und liefern lassen.
Sironi La Pizza c/o Parker Bowles Restaurant, Prinzenstraße 85d, Kreuzberg, Tel. 030 940 82 775, www.sironi.de

Tante Fichte

Die Tante kommt! Aber noch kocht der Onkel
Das Herz ohne Niere? Das funktioniert nicht. Also musste etwas anderes her. Das Tante Fichte Speiselokal wird mindestens genauso gut aber moderner. Bis das neue Küchenteam an den Start geht kochen Vicky, Micha und Guido für euch! Sie sind der Onkel bevor die Tante richtig loslegt und liefern Speisen zum Abholen. Lecker, eher klassisch und traditionell, gesund und einfach aufzuwärmen. Außer-Haus-Verkauf ist immer Donnerstag 15 bis 18 Uhr, Freitag und Samstag 12 bis 15 Uhr.
Tante Fichte, Fichtestraße 31, Kreuzberg, Tel. 030 69 00 15 22, www.tantefichte.berlin


Lichtenberg:

Stadtfarm

Fisch und Gemüse
Beides hängt zusammen, man nennt es AquaTerraPonic.
Die StadtFarm in Herzberge hat von Montag bis Samstag geöffnet. Machen Sie Ihren Spazierkauf ( Spaziergang im Landschaftspark Herzberge und Einkauf in der StadtFarm) mit leckeren Wochenprodukten beim Markttag in der StadtFarm.
Öffnungszeiten StadtFarm Lichtenberg / Herzberge: Mo, Di, Mi, Do von 10 bis 16 Uhr, Fr und Sa 10 bis 17 Uhr (Fr und Sa Frischfischverkauf).
Der Markttag in Berlin Rummelsburg findet immer Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr statt. Die StadtFarm-Produkte können Sie im StadtFarm-Shop online bestellen, selber abholen oder auch liefern lassen. Zudem kann online eine Fisch- und Gemüsebox bestellt werden.

StadtFarm, Markttage in Lichtenberg, im Landschaftspark Herzberge, Allee der Kosmonauten 16 und in Rummelsburg zwischen Sisyphos und dem Heizkraftwerk Klingenberg am Nordufer der Spree, Köpenicker Chaussee 46–48, Tel. 030 120 764 907, www.stadtfarm.de


Mitte, Tiergarten, Wedding:

Baldon

Mittags essen
Jessica-Joyce Sidon und Caecilia Baldszus sind die Gründerinnen vom Baldon. Das Restaurant ist ein Solitär in der eher rigoros rauen Kiez-Landschaft. Aber auch der Wedding will gut essen. Und so organisieren die beiden einen täglich wechselnden Lunch (dienstags bis samstags von 12 bis 14.30 Uhr, Bestellung für den selben Tag ab 11 Uhr). Im Angebot sind immer eine Suppe, ein vegetarisches Hauptgericht und ein Dessert. Kaffee und Kuchen kann übrigens von 10 bis 15 Uhr mitgenommen werden.
Baldon, Lobe Block, Böttgerstraße 16, Wedding, Tel. 030 644 644 72, contact@baldon.berlin, www.baldon.berlin

GO by Steffen Henssler

Nach Hamburg, Frankfurt und München nun Berlin
Der Hamburger TV-Koch Steffen Henssler denkt und agiert schon immer nach dem Motto „Machs größer, laut und professionell“. Nun ist er mit seinem „Premium-Sushi-Lieferservice“ auch in die Hauptstadt eingezogen. Standort des Lieferdienstes ist das Hotel de Rome. Neben der Lieferung ist auch die Abholung direkt am Hotel möglich – am rückwärtigen Eingang in der Französischen Straße 38. Eine Premium Sushi-Box enthält verschiedene Sushi-Rollen, Sashimis und Nigiris, Kostenpunkt 99 €. Die Auswahl an Sushi-Boxen wird in den kommenden Wochen schrittweise vergrößert. Im Sommer wird über eine dauerhafte Beziehung zwischen Henssler und dem Berliner Hotel de Rome nachdedacht werden.
GO by Steffen Henssler c/o Hotel de Rome, Behrendstraße 37 (Abholung Französische Straße 38), Mitte, Tel. 0151 74 24 17 13, info-bln@gobysteffenhenssler.com, www.gobysteffenhenssler.com

Humble Berlin

Meister der Flexibilität
Das Duo von Humble reagiert schnell und unkonventionell. Eigentlich sind sie auf Suppen spezialisiert. Aber dann liefen auch die Bowls sehr gut, denn hier kommt viel frisches, teilweise unbekanntes Gemüse zum Einsatz. Weiterhin stehen bei Ton Thut Cam Khang und Makjui Rachata asiatische Nudelgerichte sowie Currys auf der wöchentlich wechselnden Karte, die auf der Homepage einzusehen ist. Bestellt und abgeholt werden kann montags bis freitags von 12 bis 16 Uhr.
Humble Berlin, Lützowstraße 19, Tiergarten, Tel. 030 98 43 11 72, humbleberlin@gmail.com, www.humble-berlin.eatbu.com

Lokal

Lokal to go
Das Lokal bietet von Mittwoch bis Samstag von 17 bis 20.30 Uhr seine Speisen und Weine zum Mitnehmen an. Das Speisenangebot steht auf der Homepage. Bestellungen bitte per E-Mail oder telefonisch.
Lokal, Linienstraße 160, Mitte, Tel. 030 28 44 95 00, reservierung@lokal-berlin.com, www.lokal-berlin.blogspot.com

Peking Ente

Echte chinesische Küche in Berlin
Mama Tang steht wieder in der Küche um z.B. ihre legendären Teigtaschen zu produzieren. Die Gerichte können nach Vorbestellung montags bis freitags von 11.30 bis 21 Uhr und samstags und sonntags von 12 bis 21 Uhr innerhalb von 20 Minuten abgeholt werden.
Den Mittags-Lunch gibt es von montags bis freitags von 11.30 bis 16 Uhr. Bitte reservieren Sie telefonisch. Ab einem Bestellwert von 30 Euro wird innerhalb des S-Bahn-Rings auch geliefert.

Peking Ente, Voßstraße 1, Mitte, Tel. 030 229 45 23, tang@peking-ente-berlin.de, www.peking-ente-berlin.de

Rocket + basil

Lunch, Brunch und Café
Take-away- und Lieferservice bringen auch während des zweiten Lockdowns neben den wöchentlichen Salaten auch Suppen, persische Eintöpfe und die gewohnten Hauptgerichte unter die Leute. Bestellungen für den gleichen Tag müssen bis 11.30 Uhr aufgegeben werden, Selbstabholer können mit einer Wartezeit von ca. 15 bis 20 Minuten ihr Essen zwischen 12 und 15 Uhr bekommen. Alle Angebote gelten von Dienstag bis Samstag.
Rocket + Basil, Lützowstraße 22, Tiergarten, Tel. 0178 323 50 89, hello@rocketandbasil.com, www.rocketandbasil.com

Rotisserie Weingrün

Broiler-Sehnsucht?
Herbert Beltle und sein Team sorgen für knusprige Paderborner Masthähnchen. Diese und andere Gerichte vom Flammenwandgrill können mit verschiedenen Beilagen (siehe auf der Homepage) täglich außer sonntags in der Zeit von 16 bis 21 Uhr in der Rotisserie abgeholt werden. Ab 5 Personen ist eine Vorbestellung empfehlenswert. Außerdem gibt es ein Wochen-Spezial: Wechselnde, kreative Spezialitäten in Kooperation mit den Azubis Leon & Amadou.
Rotisserie Weingrün, Gertraudenstraße 10-12, Mitte, Tel. 030 20 62 19 00, info@rotisserie-weingrün.de, www.rotisserie-weingruen.de


Prenzlauer Berg, Weißensee:

Estelle Dining

Sourdough Pizzas, Salads and Drinks
Das Estelle Dining bietet Donnerstag bis Sonntag von 12 bis 21 Uhr einen Takeaway-Service an. Bestellungen werden entweder via E-Mail oder telefonisch entgegengenommen. Außerdem sind Lieferungen über WOLT möglich.
Estelle Dining, Kopenhagener Straße 12a, Prenzlauer Berg, Tel. 030 44 01 20 36, Hello@estelle-dining.com, https://estelle-dining.com/visit-1, www.facebook.com/estelledining

Kink

KINK Your Weekend
Das Restaurant KINK bietet neben den Menüs weiterhin gewohnt gute Drinks und Weine. Zur Zubereitung zu Hause braucht es nicht mehr als Topf und Pfanne, etwas Öl wird auch empfohlen, auf der Homepage gibt es eine Kochanleitung. Anfragen werden per E-Mail entgegengenommen. Das Essen wird im Umkreis von 4 Kilometern des KINK geliefert, ansonsten wird um Abholung gebeten.
Kink, Schönhauser Allee 176, Prenzlauer Berg, Tel. 030 41 20 73 44, order@kink-berlin.de, www.kink-berlin.de

Orlando

Grab and go
Sizilianische Spezialitäten zum Abholen oder Liefern. Käseteller, sizilianische Reisbällchen, Auberginen-Variationen oder Spezialitäten-Boxen. Alles in hochwertiger Qualität und mit Bio-Zutaten. Bestellungen per Mail oder telefonisch, Lieferung über Lieferando. Das Orlando öffnet von Mittwoch bis Samstag um 12 und schließt wieder um 20 Uhr. Sonntags ist es von 15 bis 20 Uhr geöffnet.
Orlando, Rhinower Straße 10, Prenzlauer Berg, Tel. 30 23 56 75 55, happy@orlandoberlin.com, www.orlandoberlin.com

Otto

Feinkostladen
Es sei dieses Mal ganz schnell gegangen, mit der Umwandlung des Restaurants in ein Feinkostgeschäft. Es gibt eingekochte Mahlzeiten, eine kleine Auswahl an frischen Produkten aus der Schorfheide sowie Getränke (Liköre und Schätze aus Cate’s Weinkeller) und Konserviertes (z.B. kandierte Vogelbeere und Bachsaibling Garum). Täglich von 12 bis 18 Uhr kann man vorbeikommen und seine Bestellungen abholen.
Otto, Oderberger Straße 56, Prenzlauer Berg, Tel. 0173 524 38 96, otto@otto-berlin.net, www.otto-berlin.net

Parkstern

Take-away-Restaurant & -Feinkostladen
Das Team bleibt dem Berliner Nordosten auch weiterhin kulinarisch treu. Man kann donnerstags bis samstags von 17 bis 20 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr neben hausgemachtem Brot und diversen Dips, Aufstrichen und Weinen auch Vor-, Haupt- und Nachspeisen telefonisch bestellen und abholen. Das Angebot von warmen Gerichten wechselt wöchentlich und ist auf der Website zu ersehen. Es gibt auch ein schönes Valentinstags-Menü für Zuhause, vier Gänge, gerne mit passendem Wein.
Parkstern, Parkstraße 31, Weißensee, Tel. 030 96 06 86 36, www.parkstern.de, www.facebook.com/RestaurantParkstern


Schöneberg, Friedenau:

La Cantine d'Augusta

Feinkost-Take-away
Zum Mitnehmen werden Käse, Weine, Baguette, Mittagsgerichte und weitere französische Feinkost angeboten. Geöffnet ist von Montag bis Donnerstag von 12 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag von 10 bis 20 Uhr und Sonntag 10 bis 15 Uhr. Außerdem kann qualitativ hochwertiger Wein und Käse bestellt und geliefert werden, es gibt auch einen Online-Shop.
La Cantine d'Augusta, Langenscheidtstraße 6, Schöneberg, Tel. 030 96 59 76 17, info@lacantinedaugusta.com, www.lacantinedaugusta.com

Refueat

We speak food!
„Wir schlagen mit unserem Essen Brücken“, das erklärte Aymann Azzawi, der Initiator von Refueat vor geraumer Zeit, denn er arbeitet mit Refugees aus dem Nahen Osten mit dem Ziel der Eingliederung in Arbeit und Kommunikation. Der neue Online-Shop bietet von Gerichten für eine Person bis zu für zehn Leute alles an. Es gibt von leckerem hausgemachtem Frühstück und Brunch bis Dinner und Nervennahrung alles, was das Leben kulinarisch reicher macht. Es kann geplant bestellt, geliefert oder abgeholt werden. Der Imbiss in der Bautzener Straße darf aktuell nur eingeschränkt betrieben werden, wird dafür als Produktionsküche für Abholung und Lieferung weiter genutzt.
Refueat, Bautzener Straße 40, Schöneberg, Tel. 0176 241 243 66, www.refueat.de

Schüsseldienst

Berlin is(s)t lecker!
Was Felix Mielke kunstvoll in flachen Schüsseln drapiert und arrangiert lässt alles vergessen, was bisher unter dem Begriff Bowls zu haben ist. Gegen diese Begrifflichkeit wehrt sich Mielke auch zu Recht. Fine Dining auf die schnelle Art, das trifft es wohl eher. Bitte telefonisch vorbestellen, dann können die Schüsseln montags von 12 bis 16 Uhr und dienstags bis samstags von 12 bis 21 Uhr umweltfreundlich verpackt abgeholt werden. Es gibt auch einen Lieferservice.
Schüsseldienst, Akazienstraße 3a, Schöneberg, Tel. 0157 346 28 704, www.schuesseldienst-berlin.de

Schmidt Z&KO.

Mittagstisch & Co. to go
Dienstag bis Samstag von 12 bis 15 Uhr bietet das Schmidt Z&KO. seinen frischen, täglich wechselnden Mittagstisch auch to go an. Außerdem gibt es an der Genusstheke Salate, Eintöpfe und Suppen. Bestellungen fürs Take-away sind telefonisch oder per Mail möglich und erbeten, um Wartezeiten so gering wie möglich zu halten. Außerdem ist auch die Weinauswahl der Genusswerkstatt nicht zu unterschätzen. Der Weinhandel läuft dienstags bis samstags von 11 bis 19 Uhr.
Schmidt Z&KO., Rheinstraße 45-46, Friedenau, Tel. 030 200 03 95 70, info@schmidt-z-ko.de, www.schmidt-z-ko.de

Sissi

Im Namen der Kaiserin
Martin Hartmann und sein Team sind auch in dieser Krisenzeit für Sie da. Ab jetzt können Sie die Sissi-Gerichte bestellen und dann mittwochs bis sonntags von 17 bis 20 Uhr abholen. Vom leckeren Schnitzel über die magischen Kässpätzle und das saftige Gulasch bis zum fantastischen Kaiserschmarrn sind alle österreichischen Klassiker dabei.
Sissi, Motzstraße 34, Schöneberg, Tel. 030 21 01 81 01, martin@sissi-berlin.de, www.sissi-berlin.de


Schlachtensee:

Pracht

Wild und Wein
Christofer Radic steckt hinter Pracht. Der Weinladen ist jetzt auch montags bis freitags 11 bis 19 Uhr sowie samstags von 12 bis 16 Uhr ein überschaubarer Feinkosthandel. Radic ist neben Weinkenner auch Jäger und kennt den Koch Christoph Hauser. Der wiederum zerlegt das Tier und macht daraus z.B. Wildschwein-Curry-Eintopf, Wildschwein-Bolognese, Rillettes, vakuumierten Rehrücken oder Rehschulter: Rezepte und Zubereitungstipps vom Profi gibt es auf Wunsch dazu. Die Gerichte kosten zwischen 5 und 15 € und die passenden Weine jenseits aller Klischees stehen natürlich ebenfalls zum Abholen bereit.
Pracht, Breisgauer Straße 9, Schlachtensee, Tel. 030 20 61 67 84, hallo@pracht.berlin, www.pracht.berlin


Außer-Haus-Verkauf in Brandenburg:

AS am See

„AS steht für Abhol-Service!“
Jetzt steht AS wieder für Abhol-Service. Wer Lust und Appetit auf hochwertige Speisen hat, dem bietet Andreas Staack jetzt wieder die Möglichkeit verschiedenste Gerichte zu genießen.
Stellen Sie sich auf der Homepage Ihr wöchentlich wechselndes AS-Abholservice-Menü zusammen, bestellen Sie es online und genießen Sie zuhause gute und anspruchsvolle Landhausküche. „Und den Aromaschnüfflerbeutel und unsere hausgemachte Alioli gibt’s selbstverständlich immer dazu!“

AS am See, Seestraße 9, 15526 Bad Saarow, Tel. 033631 599 244, info@asamsee.de, www.asamsee.de